Spickzettel mit Lösungen zu den Rätseln


April 2019

 

32... Sxg4! 33. Dc2

[33. fg Dxg4+ 34. Dg2 Dxd4+ 35. Df2 (35. Kf1 Dxh4) 35... c2]

33... Txd4 34. Dxg6 fg 35. fg c2!

 

0 - 1

Mai 2019

 

Nach 39. …. Sf2 ! zappelt der weiße König plötzlich im Mattnetz, aus dem er sich

überraschenderweise ohne großen Materialverlust nicht mehr befreien kann.

Weiß gab noch das Racheschach 40. Td4+ und gab nach 40.... Kc8 auf, denn das Matt auf h3

wäre nur durch das Turmopfer Tc4 zu verhindern....

Juni 2019

 

Stattdessen spielte Schlenker den einzig sinnvollen Zug

34. Kh1! Und nach 34. .. Sh4 ergab sich obige Stellung.

 

Schwarz hatte sich hier zu Unrecht noch einige Schummelchancen ausgerechnet, doch nach dem folgenden simplen Manöver von Weiß konnte Schwarz entscheidenen

Materialverlust nicht mehr vermeiden...

Nach 35. Sb4! Tb2 36. Sa4 geht mindestens eine Figur verloren, weshalb

Schwarz aufgab. 1 – 0



Januar 2019

 

b6 schneidet die Dame vom Rest der Mannschaft ab.

28. Da4 Se5 

29. Db5 De3+

30. Kh1 Tc1

0 : 1

[28.Da6 De3+ 29. Kh1 Se5 30. d4 Sg4]

Februar 2019

 

Lxb2 Sxb2 27. Le4+- !!

Der Läufer nimmt dem eingesperrten Rappen das letzte Fluchtfeld d3 weg und kann dann in aller Ruhe mit dem Turm den Springer abholen!

März 2019

 

27... h3+ ! 28. Lxh3

[ oder 28. Kxh3 Th8+ 29. Kg2 Df3+ !! 30. Txf3 ef+ 31. Kg1 Tc1#]

 

28... Df3+ !! 29. Txf3 ef+ 30. Kg1 Tc1+ 31. Lf1 Se2#



Siegbert Tarrasch (1862 - 1934)

 

 

„Nichts ist schwieriger im Schach, als von zwei anscheinend gleich guten Zügen den stärkeren, der häufig der einzig richtige ist, herauszufinden.“

 Bildquelle: beruhmte-zitate.de