4. September 2022:   Rudolf-Hengstler-Gedenkturnier

Nach 50 Jahren wird in der 49. Auflage des Rudolf-Hengstler-Gedenkturniers der kompletteste Allrounder gesucht, der sich in 9 Runden CH-System mit 5 unterschiedlichen Bedenkzeiten durchsetzen kann.

Gespielt werden je 2 Runden mit 3min+2s, 10min+2s, 15min+5s, 20min+5s sowie 1 Schlussrunde 30min+5s.

Begonnen wird mit der kürzesten Bedenkzeit, denn hier treffen meist Spieler mit stark unterschiedlicher Spielstärke aufeinander. Jeweils nach 2 Runden erhöht sich die Bedenkzeit, so dass den Spielern in den entscheidenden Runden um die Preise die längste Bedenkzeit zur Verfügung steht.

 

 

Termin / Zeit:

Sonntag, 04.09.2022

Meldeschluss 9.00 Uhr, Turnierbeginn: 9.15 Uhr, Siegerehrung gegen 16.30 Uhr.

 

Spielort:

Rupert-Mayer-Schule, Martin-Luther-Str. 1, 78549 Spaichingen

 

Preisfonds:

1. Platz 200 €, 2. Platz 100 €, 3. Platz 75 €, 4. Platz 50 €, 5. Platz 30 €

 

Sonderpreise:

Ratingpreise unter 1900 DWZ: 25 €, unter 1700 DWZ: 25 €,

unter 1500 DWZ: 25 €,

Sonderpreis für den besten Senior (1962 und älter) 30 €

und den besten Jugendlichen (2004 und jünger) 30 €.

Es werden keine Preise geteilt. Bei Punktgleichheit entscheiden Buchholz bzw. Sonneborn-Berger-Wertung. Alle restlichen Teilnehmer erhalten einen Sachpreis. Doppelpreise sind ausgeschlossen. Das Preisgeld ist ab 50 Teilnehmern garantiert, darunter wird das Startgeld in voller Höhe anteilsmäßig ausgeschüttet.

 

Modus:

9 Runden, Zeiten siehe oben, Schweizer System.

 

Voranmeldung:

Bis spätestens 02.09.2022 bei Axel Birkholz:

Tel.: 07461 / 78 08 774 oder per E-Mail: Dr.Axel.Birkholz@t-online.de

Angabe: Name, Vorname, DWZ, Geburtsdatum, Verein.

 

Startgeld:

15 €uro, Jugendliche unter 18 Jahren 10 €uro

Voranmeldung bis spätestens 02.09. verpflichtend.

Bezahlung vor Ort. Keine Startgarantie bei Zuspätkommen.

 

Teilnehmerzahl:

Soweit keine zusätzliche Beschränkung wegen Corona verhängt werden muss, beträgt die maximale Teilnehmerzahl 100 Spieler.

Eine Voranmeldung bis spätestens Freitag, 02.09.2020 ist zwingend notwendig. Teilnahmeberechtigte Spieler erhalten eine Bestätigung. Sollten sich zu viele Spieler anmelden, erhalten sie eine Absage. Keine Startgarantie ohne Bestätigung oder bei Verspätung.

 

Verpflegung:

Für preiswertes Essen und Trinken ist gesorgt.

 

Corona-Vorbehalt:

Es gelten die Corona-Richtlinien des Schachrings Spaichingen, die bei der Online-Ausschreibung des Turniersauf dieser Website aktuell gehalten werden.

https://www.schachring.de/rudolf-hengstler-turnier/

Die Corona- Richtlinien orientieren sich an der aktuellen Rechtslage des Landes Baden-Württemberg und gegebenenfalls an besonderen Verordnungen für die Stadt Spaichingen oder den Landkreis Tuttlingen.

 

Die Ausschreibung des Turniers zum Download:

Download
RHGT_2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 178.4 KB

„Das fehlerfreie Spiel ist ein unerreichbares Ideal im Schach.“

 

 

Petrosjan (1929-1984)