Schachcamp 2018 für Jugendliche

31.08. bis 02. September

Neun Jugendliche folgten der Einladung Bernhard Hengstlers zum Schachwochenende. Das vereinseigene Schachheim wurde aus diesem Anlass nicht nur als Spiel-, sondern auch als Schlafstätte genutzt.

Zur Saisonvorbereitung wurde am Freitag und Samstag zum einen trainiert, zum anderen aber auch die Geselligkeit gepflegt.

Am Freitagmittag stand Eröffnungstraining auf dem Programm und nach dem Abendessen wurde ein Thematurnier mit einer vorgegebenen Eröffnung gespielt. Den Abend verweilte man zum Kegeln im Keglerheim.

Am Samstag wurde die Taktik im Mittelspiel, am Abend die des Endspiels trainiert. Außerdem war man zum Minigolfen unterwegs. Wieder im Schachheim spielte man abends einige kurzweilige Blitz- und Schnellschachturniere.

 

Am Sonntag nahmen alle Neune mit Begeisterung beim Rudolf-Hengstler-Gedenkturnier in der Rupert-Mayer-Schule teil und sie schwärmten von einem kurzweiligen Schachcamp.


Spaichinger Schachjugend

Gerade weil das Schachspiel kein Kinderspiel ist, eignet es sich besonders zur geistigen Ausbildung der Kinder.

 

Jugendarbeit wird beim Schachring Spaichingen GROSS geschrieben. Der Schachring bietet jährliche Anfängerkurse, Besuch von vielen Jugendturnieren und kompetente Jugendleiter.

 

Schachinteressierte Kinder (egal, welchen Alters) sind jederzeit herzlich willkommen!!

Jugendtraining

Das Training für Kinder und Jugendliche findet immer dienstags von 18.00 bis 19.30 Uhr statt.

 

Jugendleiter ist Siegfried Eckhardt. Den Anfängerkurs leitet Armin Zimmermann.

Beide werden von Axel Birkholz und Bernhard Hengstler unterstützt.

Jugendgrandprix

In jeder Saison finden im Schachbezirk Alb-Schwarzwald vier Jugendgrandprixturniere statt.

Diese Turniere finden nach den Schnellschachregeln statt, das heißt vor allem: Bedenkzeit 20 Minuten pro Spieler und Partie.

 

Jugendgrandprix Alb/Schwarzwald Saison 2016/17

Schnupperrunde

Für Kinder und Jugendliche, die noch in keiner Wettbewerbsmannschaft Stammspieler sind, findet über die Saison eine Schnupperrunde statt. Hier können sich die Kinder erstmals in lockerer Turnieratmosphäre in Langzeitpartien üben.

Kreisjugendeinzelmeisterschaften ( KJEM )

Im November finden die Kreisjugendmeisterschaften statt.

 

Seit der Saison 2016/17 wird das Turnier nach Leistungsgruppen und nicht mehr nach Alter eingeteilt.

Bezirksjugendeinzelmeisterschaften ( BJEM )

Ende Januar finden die Bezirksjugend-einzelmeisterschaften statt. 

 

Es gibt nach Alter gestaffelte Gruppen von der U8 bis zur U18, wobei pro Gruppe immer zwei Jahrgänge zusammen gehören. Das Turnier wird nach DWZ ausgewertet. Daher beträgt die Bedenkzeit schon in der U8 bis zur U12 mindestens eine Stunde pro Spieler und Partie, ab der U14 sind mindestens 1,5 Std. Pflicht.

Württembergische Jugendeinzelmeisterschaften  ( WJEM )

Jährlich in der Woche nach Ostern finden in einer Jugendherberge die Württembergischen Jugendeinzelmeisterschaften statt. Für unsere Jugendspieler ist es jeweils das herausragende Schachsportereignis im Jahr. Voraussetzung zur Teilnahme ist die Qualifikation über die Bezirksjugendeinzelmeisterschaften.

WJEM 2017

Württembergische Jugendmannschaftsmeisterschaften (WJMM)

Bei den Württembergischen Jugendmannschaftsmeisterschaften spielen Vierermannschaften. Dieses Turnier wird im Schnellschachmodus mit 2 x 30 Minuten Bedenkzeit ausgetragen.

2012 holte das Team "Spaichingen 1" in der U12 den Titel "Württembergischer Meister". 

Baden-Württembergische Jugendmannschaftsmeisterschaften

 

 

Die ersten drei Mannschaften bei den WJMM qualifizieren sich zur

Baden-Württembergischen Mannschaftsmeisterschaft.

Sie findet an einem Juliwochenende in einer Jugendherberge im Langzeitmodus statt und wird nach DWZ ausgewertet.

2012 wurde das Team Spaichingen Baden-Württembergischer Vizemeister.

Deutsche Vereinsmannschaftsmeisterschaften

Wer bei den Baden-Württem-bergischen Mannschaftsmeisterschaf-ten unter die ersten drei kommt, darf vom 26.-30.12. zur Deutschen Meisterschaft fahren. Ein solches Turnier ist nicht nur von sportlichem Wert, es ist ein großes Erlebnis.

In Verden bei Bremen belegte Spaichingen im Dezember 2012 Platz 17 in Deutschland.

Ein Erfolg, der 2013 in Lichtenfels / Oberfranken noch einmal bestätigt werden konnte.


Kurt Tucholsky

 

„Es gibt nur ein Mittel, im Schachspiel unbesiegt zu bleiben:

Spiele nie Schach!“

 

welt.de