50 Jahre Schachring Spaichingen


Spaichingen IV genießt den Platz an der Sonne.

17. November 2018

SC Bisingen V - SR Spaichingen IV  2,0 : 4,0

Yvonne Hapkes Bisinger Kaderschmide trrug an Brett 1 einen nicht anwesenden Strohmann ins Partieformular ein, sodass Roland Grimm das Spitzenbrett kampflos gewann. Amias Binisan, Patrick Saar und Marco Städele gewannen gegen real existierende Bisinger Jugendspieler.

Spaichingen bleibt somit dank seiner Brettpunktzahl am Platz an der Sonne.  Zu den Begegnungen mit den drei direkten Verfolgern kommt es erst im nächsten Jahr.


Spaichingen III im Abstiegskampf

17. November 2018

Spaichingen III - Klosterreichenbach I    2,5 : 5,5

Thorsten Schrägle begann mit einem Paukenschlag und gewann überzeugend gegen den Murgtäler Spitzenspieler seine Partie. Auf den weiteren Brettern gelang Walter Blauditschek, Martin Albrecht und Marwin Molitor je ein Remis. Leider war es das auch.  Der Abstiegskampf wird uns die Saison über begleiten, aber das gilt für einige Mannschaften. Diese Liga ist ausgeglichener als manche Einzelergebnisse vermuten lassen.


Newcomer Guido Merkt mit zweitem Remis.

13. November 2018

Wenig Überraschendes gibt es von der Stadtmeisterschaft zu berichten. Richard Grimm führt nach drei Spieltagen ungeschlagen mit neun Punkten das Klassement an.  Ergebnisse . . .


Spaichingen I bleibt in der Spitzengruppe

10. November 2018

Der Schachring Spaichingen trennt sich 4:4 im Lokalderby gegen die SG Donautal Tuttlingen und belegt damit den 3. Platz in der Landesliga Alb/Schwarzwald hinter Horb und Rangendingen, die jeweils einen Punkt mehr vorweisen können. weiterlesen . . .


Oli Karg kurz vor Schluss noch eingeholt

1. November 2018

Bei den Kreisblitzmeisterschaften Donau/Neckar in Rottweil nahmen in diesem Jahr 16 Schachspieler teil. Glückwunsch an den Sieger Edgar Eckwert aus Rottweil, der mit 13 Punkten aus 15 Spielen punktgleich vor den Gosheimern Matthias Narr und Ottmar Stehle Erster wurde. Oliver Karg, der das ganze Turnier stets in Führung gelegen hatte, jedoch die letzte Runde unglücklich verlor und damit den Turniersieg verspielte, wurde am Ende mit 12,5 Punkten undankbarer Vierter. Das gute Spaichinger Gesamtergebnis komplettierten Thorsten Schrägle und Armin Zimmermann mit den Plätzen 5 und 7, mit denen sie sich ebenfalls für die Bezirksblitzmeisterschaft qualifiziert haben. 


Matt in 0 Zügen!!!

November 2018

Aufgabe des Monats November 2018

Was ist denn hier los?

Der Schiedsrichter war der Spielverderber, weil er das vollzogene Matt sofort gesehen hat.

 

Dies ist keine Scherzaufgabe, ihr müsst Euch allerdings mit der Zughistorie in der Partie auseinandersetzen. Ohne Zug sollt Ihr ein Matt auf dem Brett erkennen!

Das Muster schon erkannt?


Spiel- und Trainingsabend

Kinder- und Jugendtraining:

dienstags ab 18.00 Uhr

Jugend - und Erwachsenentraining: 

dienstags ab 19.30 Uhr

Jederzeit sind Neulinge bei uns herzlich willkommen!

Viel Spaß beim Schachring Spaichingen!


Auf unserer alten Homepage . . .

. . . finden Sie weitere Informationen über die stolze Historie unseres Vereins!

Christoph Brumme (geb. 1962)

„Schach ist ein Spiel, das an die Grenzen des Vorstellbaren führt, es schult den Geist und die Persönlichkeit, fördert Konzentrations- und Lernfähigkeit noch stärker als Mathematik und beruhigt nervöse Kinder noch besser als Ritalin. Ein wahres Allheilmittel gegen die Gebrechen unserer Zeit.“