Willkommen . . .

. . . beim Schachring Spaichingen!


Mädchen spielten ein Turnier in Tettnang

10.10.2020

In dieser verrückten Zeit sind die Gelegenheiten zum Schachspielen bei Turnieren selten. Umso bemerkenswerter ist, dass unser langjähriger Spitzenspieler Bernhard Hengstler den Mädchen des Vereins die Möglichkeit zum Turnierspiel verschaffte.

weiterlesen . . .

 


Die Saisontermine stehen fest

10.10.2020

Die Saisontermine aller vier Spaichinger Mannschaften stehen fest und sind auf der Homepage des SR Spaichingen eingetragen, sowohl unter "Termine", als auch unter "Mannschaften". 

Die vierte Mannschaft hat zunächst nur vier Termine. Es folgen aber noch weitere zwei Spieltage in der Finalrunde. Auch die Spieltage der Finalrunde stehen schon fest.


Aufgabe des Monats Oktober 2020

Vorsicht Falle!

Du beginnst erzlässig ein Damengambit nach Theorie, dann überrascht dich Schwarz mit dem scheinbar unvorsichtigen Sbd7.

1. d4 d5

2. c4 e6

3. Sc3 Sf6

4. Lg5 Sbd7!?

Es ist ein in Wirklichkeit häufig gespielter Zug. Schwarz verzichtet auf Le7, um evtl. mal Lb4 folgen zu lassen . . . und stellt gleichzeitig eine kleine Falle: Natürlich darf sich Weiß nicht einfach mit 5. cxd5 exd5 6. Sxd5!? einen Bauern schnappen!

Warum nicht? Finde die forcierte Fortsetzung dieser Falle!

Zur Knobelecke . . .

 



Spiel- und Trainingsabend

Kinder- und Jugendtraining:

dienstags ab 18.00 Uhr

Jugend - und Erwachsenentraining: 

dienstags ab 19.30 Uhr

Jederzeit sind Neulinge bei uns herzlich willkommen!

Viel Spaß beim Schachring Spaichingen!

 

Schachkurse für Anfänger: siehe Schachjugend


Auf unserer alten Homepage . . .

. . . finden Sie weitere Informationen über die stolze Historie unseres Vereins!

Christoph Brumme (Schriftsteller, geb. 1962)

„Schach ist ein Spiel, das an die Grenzen des Vorstellbaren führt, es schult den Geist und die Persönlichkeit, fördert Konzentrations- und Lernfähigkeit noch stärker als Mathematik und beruhigt nervöse Kinder noch besser als Ritalin. Ein wahres Allheilmittel gegen die Gebrechen unserer Zeit.“