50 Jahre Schachring Spaichingen


Jahreshauptversammlung

Am Freitag, den 03.05.2019 findet die jährliche Mitgliederversammlung des Schachrings Spaichingen um 20.00 Uhr im Schachheim statt.

Folgende Highlights finden sich auf der Tagesordnung:

Begrüßung und Berichte, Aussprache und Entlastungen, Ehrungen und Anträge, die Datenschutzrichtlinie verbunden mit einer Satzungsergänzung, sowie das Überraschungspaket "Verschiedenes".

Vier Spaichinger  messen sich bei den Württembergischen Jugendeinzelmeisterschaften

23. - 27. April 2019

Vier unserer Jugendlichen messen sich während der Osterwoche in Würzburg mit den Besten im Land. Thorsten Schrägle spielt bei der U 16, Roland Grimm und Felix Schmidt wirken bei der U14 mit und Marc Schmidt tritt bei der U12 an.

zu den Turniertabellen . . .

Die Landesligamannschaft ist durch

13.04.2019

SR Spaichingen I - SC Bisingen-Steinhofen I        4,0 : 4,0

Eine unaufgeregte Punkteteilung am vorletzten Spieltag beschert der ersten Mannschaft mit einem gesicherten Platz im Mittelfeld endgültig den Klassenerhalt. 

 

8. Runde der Stadtmeisterschaft

09.04.2019

Jörg Schlenker weiterhin auf Erfolgskurs.

Die vorletzte Runde ist gespielt. Leider kam es erstmals zu einer kampflosen Partie, die nun für die letzte Runde nochmals ausgelost wurde.

Zu den Ergebnissen, der Turniertabelle und zu den Paarungen der nächsten Runde . . .

Die Preußen leisteten unterhalb ihrer Burg keinen Widerstand

06. April 2019

SC Hechingen I – SR Spaichingen II     3,0 : 5,0

Die zweite Mannschaft kehrt in die Bezirksliga zurück!

zum Bericht . . .

 

SC Hechingen II – SR Spaichingen IV   1,0 : 4,0

Auch die vierte Mannschaft war ohne nennenswerte Gegenwehr

zum Bericht . . .

Württembergische Mannschaftsblitzmeisterschaft

30. März 2019

 

Bei der Württembergischen Mannschaftsblitzmeisterschaft in Münchingen erreichte das Quartett vom Schachring Spaichingen den 25. Platz von 28 teilnehmenden Teams. Bei dem hochklassig besetzten Turnier mit zahlreichen Mannschaften aus der Oberliga und den Verbandsligen gingen die Primtäler als krasser Außenseiter ins Rennen. Dennoch konnten 9 verdiente Mannschaftsunkte eingefahren werden. Topscorer der Spaichinger war Thomas Ringwald an Brett 3 mit acht Punkten. Das Spaichinger Gesamtergebnis komplettierten Bernhard Hengstler mit 6 Punkten an Brett 1, Oliver Karg mit 5 Punkten an Brett 2 sowie Thorsten Schrägle mit 7,5 Punkten an Brett 4. Der Favorit und Zweitligist aus Schönaich holte sich den Titel souverän mit 51 Punkten. 

Zu allen Turnierergebnissen . . .

3. Platz bei den Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften

30. März 2019

Bei den Württembergischen Jugendmannschaftsmeisterschaften in Göppingen qualifizierten sich vier junge Wilde des Schachrings Spaichingen zu den Baden-Württembergischen Jugend-Mannschaftsmeisterschaften der U14, die vom 05. bis 07. Juli in der Jugendherberge Rottweil stattfinden werden.

weiterlesen . . .

Aufgabe des Monats April

Der junge sympathische Großmeister Jan-Christian Schröder von der SV 1920 Hofheim

war der Sieger des diesjährigen Staufer-Opens in Schwäbisch Gmünd. Mit kraftvollen

aggressivem Schach gestützt auf eine gute theoretische Vorbereitung konnte er sich in

den entscheidenden Partien durchsetzen.

Rekordbeteiligung beim Preisbinokelturnier

15.03.2019

Mit 39 Teilnehmern gab es beim 20. Preisbinokel eine neue Rekordbeteiligung. Fast vier Stunden lang wurde in gemütlicher Atmosphäre gereizt, gezockt und gestochen. Alle Teilnehmer hatten bei guter Laune . . . weiterlesen . . .

Turnierankündigung

Das Spaichinger Allroundturnier 2019 findet als 

Rudolf-Hengstler-Gedenkturnier am 08. September 2019 statt.  

Zur Turnierausschreibung . . .


Spiel- und Trainingsabend

Kinder- und Jugendtraining:

dienstags ab 18.00 Uhr

Jugend - und Erwachsenentraining: 

dienstags ab 19.30 Uhr

Jederzeit sind Neulinge bei uns herzlich willkommen!

Viel Spaß beim Schachring Spaichingen!


Auf unserer alten Homepage . . .

. . . finden Sie weitere Informationen über die stolze Historie unseres Vereins!

Christoph Brumme (geb. 1962)

„Schach ist ein Spiel, das an die Grenzen des Vorstellbaren führt, es schult den Geist und die Persönlichkeit, fördert Konzentrations- und Lernfähigkeit noch stärker als Mathematik und beruhigt nervöse Kinder noch besser als Ritalin. Ein wahres Allheilmittel gegen die Gebrechen unserer Zeit.“