Der Schachring Spaichingen feiert!


 Am 13. Juli feierten die Vereinsmitglieder bei einem Festakt

mit geladenen Gästen.

Bilder gibt es hier . . .

 

 

Am Sonntag, 15. Juli war ein "Tag der offenen Tür"

mit einem "Mittelalterlichen Fest"

zu den Bildern vom Fest . . .

 


Aktuelle Nachrichten

Neue Termine!!

20. Juli 2018

 

Die Spieltermine für die neue Saison sind online und aktuell!

Termine

1. Mannschaft

2. Mannschaft

3. Mannschaft

4. Mannschaft

Festakt 50 Jahre Schachring Spaichingen

13. Juli 2018

Einen kurzweilen Festakt bot der Schachring zu seinem Jubiläum.

Bilder und Impressionen finden Sie auf der Seite "Festakt 50 Jahre" . . .

Mittelalterliches Fest

Festschrift

15. Juli 2018

 

 

Die druckfrische Jubiläumsschrift kann weiterhin dienstags während des Trainings zum Selbstkostenpreis von 5 € erworben werden.



Aktuelle Ankündigungen


Sonntag, 02. September 2018

Rudolf-Hengstler-Gedenkturnier

Die Ausschreibung zum RHT 2018 steht zum Download bereit.  .  .  . 

 

Dienstag, 18. September 2018

30. Offene Spaichinger Stadtmeisterschaft

Die Ausschreibung  steht zum Download bereit.  .  .  . 

 

Sonntag, 18. November 2018

Kreisjugendeinzelmeisterschaft Donau-Neckar

Die Ausschreibung  steht zum Download bereit.  .  .  . 


Aufgabe des Monats Juli

Das Doktorenduell Dr. Norbert Bengsch (DWZ 1658) - Dr. Axel Birkholz (1763) endete beim

Sommerturnier des SR Spaichingen in Runde 1 remis. Dabei hätte es im 16. Zug einen interessanten Durchbruch für Weiß geben können . . .


Spiel- und Trainingsabend

Kinder- und Jugendtraining:

dienstags ab 18.00 Uhr

Jugend - und Erwachsenentraining: 

dienstags ab 19.30 Uhr

Jederzeit sind Neulinge bei uns herzlich willkommen!

Viel Spaß beim Schachring Spaichingen!


Auf unserer alten Homepage . . .

. . . finden Sie weitere Informationen über die stolze Historie unseres Vereins!

"Das Schachspiel hat wie die Liebe, die Musik, die Fähigkeit, den Menschen glücklich zu machen. Ich habe ein leises Gefühl des Bedauerns für jeden, der das Schachspiel nicht kennt, so wie ich jeden bedaure, der die Liebe nicht kennt." 

Siegbert Tarrasch (1862-1934)