Willkommen . . .

. . . beim Schachring Spaichingen!


Spaichinger Schachsommer 2022

01-03.07.2022

Ein Trainingscamp der Jugend am Freitag und Samstag, Grillen des gesamten Vereins am Samstagabend und die Saisonabschlussveranstaltung des Bezirkskaders am Sonntag, von Freitag bis Sonntag war etwas los.

Demnächst . . .

16.07.2022

Stadtfest

Der Schachring präsentiert sich beim Primtalsommer 2022 auf dem Marktplatz

17.07.2022

Stadtfest

Der Schachring präsentiert sich beim Primtalsommer 2022 auf dem Marktplatz

04.09.2022

Rudolf-Hengstler-Turnier

Nach zwei Jahren Pause findet unser jährliches Open wieder statt.

Ende einer in die Länge gezogenen Saison

30.06.2022

Die Saison 2021/22 ist beendet. Alle Spiele sind entschieden, zu viele davon kampflos. Corona hat für eine Saison gesorgt, bei der viele Spiele verschoben und meistens doch noch nachgeholt wurden.

Unsere vier Spaichinger Mannschaften haben ihre vorrangigen Saisonziele erreicht. Die jungen Spieler der vierten Mannschaft haben ein wenig Spielpraxis bekommen. Die erste und zweite Mannschaft hat jeweils ihre Klasse halten können.  Die dritte Mannschaft hat allen Corona - Anforderungen zum Trotz alle Spiele am ursprünglichen Termin durchziehen können und wurde überraschenderweise Meister der A-Klasse.

Inzwischen wurden auch alle Spielklassen bis auf die Bezirksliga nach DWZ ausgewertet. Hier läuft noch 10 Tage die Einspruchsfrist für einen merkwürdigen Protest.

Spaichingens Achter bleibt trocken und fährt weiterhin auf Kurs

26.06.2022

SV Balingen 1 – SR Spaichingen 1     0:8

Spaichingens Erste wird am Ende der von Corona unterbrochenen Saison Dritter in der höchsten Bezirksklasse, die sich euphemistisch „Landesliga“ nennt. Vor dem Spieltag konnten sich sechs Mannschaften mit jeweils 8 Punkten noch nicht vor dem Abstieg sicher sein. Deshalb hätte es für Spaichingen eine Zitterpartie gegen den Abstieg werden müssen und es hätte überhaupt für alle Mannschaften ein spannender Finaltag werden können. Doch dann wurden zwei Begegnungen abgesagt und es gab zwei kampflose 0:8 - Ergebnisse. Ist das einer „Landesliga“ würdig? Aber genau deshalb hat Spaichingen den Klassenerhalt auch verdient, denn in der Statistik ist der Schachring der einzige Verein, der in der Rubrik „Kampflose nach Mannschaft“ gar nicht auftaucht. Trotz Corona hatte Spaichingen die Bretter immer alle besetzt. https://ergebnisse.svw.info/show/2021/2909/statistik/

Zur Endtabelle: https://ergebnisse.svw.info/show/2021/2909/tabelle/

Richard Grimm vor Titelgewinn

24.06.2022

Die Stadtmeisterschaft befindet sich auf der Zielgeraden. Jetzt in der 8. Runde gab es einige Partien auf Augenhöhe, deren Ergebnisse nicht so klar vorhersehbar wie in früheren Runden dieses Turniers nach Schweizer System waren.

Ergebnisse der Spitzenbretter:

1 Mihalko,  Andreas 10 - Grimm, Richard  18   0 - 1
2 Dr. Buschle,  Lukas 17  - Mischin,  Victor  13   1 - 0
3 Hengstler, Bernhard 14  - Panek,  Felix  13   0 - 1
4 Kulm,  Justin 13  - Grimm,   Roland 11   1 - 0

Am 12.07. wird die finale neunte Runde gespielt. Mit einem Sieg kann der allein Führende Richard Grimm erneut Stadtmeister werden.

zu allen Paarungen und zur Tabelle . . .

Aufgabe des Monats Juli 2022

 

 

Warum schnappt Schwarz nicht einfach den Turm?

Zur Knobelecke . . .


Spiel- und Trainingsabend


Auf unserer alten Homepage . . .

. . . fanden Sie bislang weitere Informationen über die stolze Historie unseres Vereins!

Leider funktioniert dieser Link aktuell nicht mehr, weil der Schachverband Württemberg diese Seite nach einem Systemabsturz noch nicht rekonstruiert und freigegeben hat.

Christoph Brumme (Schriftsteller, geb. 1962)

„Schach ist ein Spiel, das an die Grenzen des Vorstellbaren führt, es schult den Geist und die Persönlichkeit, fördert Konzentrations- und Lernfähigkeit noch stärker als Mathematik und beruhigt nervöse Kinder noch besser als Ritalin. Ein wahres Allheilmittel gegen die Gebrechen unserer Zeit.“